Instagram - Illusory World

Freitag, 28. August 2015 · 10 Kommentare


Hallo ihr Lieben, heute geht es um ein Thema, welches ich schon sehr lange ansprechen wollte. Dieses Thema beschäftigt mich schon sehr lange. Der Mensch liebt die Perfektion, er ist süchtig nach Aufmerksamkeit und Anerkennung. Das eigene Leben vergessen und in eine andere Welt eintauchen - wir sind von Dingen fasziniert, die alles um uns herum harmonisch machen und Illusionen schaffen. Ein Ort wo all diese wunderbaren Momente stattfinden ist Instagram. Instagram ist ein Platz, an welchem Lebensstile, Ereignisse und Eindrücke aus dem persönlichen Leben geschaffen werden.

Ich erwische mich immer wieder selbst, wie ich regelrecht einem Perfektionismus hinterher eifere. Die Outfits sind top gestylt, das Frühstück und der Laptop liegen akkurat auf dem Bett, die Bilder passen farblich perfekt zusammen und alles ist stimmig. Ich gebe auch zu, dass ich es mag, mich durch stylische Feeds zu scrollen und Inspirationen zu sammeln. Und ich bin ebenso schon das Risiko eingegangen, dass mein Essen kalt wird, nur um vorher noch ein Foto zu knippsen. Instagram bestimmt mittlerweile tatsächlich einen Großteil unseres Alltags und setzt uns teilweise so unter Druck, dass wir Angst davor haben, irgendwas zu verpassen. Das wirklich Erschreckende daran ist: Niemand zwingt uns dazu. Wir wollen es so. 

Viele von euch denken womöglich auch, dass mein Leben und Alltag genauso abläuft, wie es mein Instagram widerspiegelt. In unserer heutigen Gesellschaft, in der vieles über optische Kriterien geht, sollte man dennoch nie vergessen, dass hinter all den wunderschönen Fotos meistens ein ganz normaler Alltag mit ganz normalen Problemen steckt. Instagram zeigt nur kleine Ausschnitte aus unserem Leben, nicht mehr und nicht weniger. Eben Ausschnitte, die sich gut nach außen präsentieren lassen. Ja, das Leben kann aus schönen Momenten bestehen, aber auch aus Momenten, die einfach nur beschissen sind. Momente die einem die Füße wegreißen, die einen weinend zusammenbrechen lassen. Ich wache morgens nicht mit perfekt gestylten Haaren und Make-Up auf (#vogueuplikethis). Meine Wohnung ist nicht immer aufgeräumt und blitzeblank. Ganz im Gegenteil; hier sieht es momentan so aus, als wäre eine Bombe eingeschlagen. Und während ich diese Zeilen tippe, sitze ich mit ungewaschenen und zotteligen Haaren im Dunklen. Schminke hat mein Gesicht heute übrigens gar nicht zu sehen bekommen. 

Perfekt ist gar nicht so toll. Toll sind die Momente, die man fernab von jeglichen Smartphones, Fotos und Perfektionismus mit seinen Liebsten und seiner Familie erlebt. Leute, die immer zu dir stehen, dich immer unterstützen und lieben, egal wie blöd du gerade aussiehst oder wie unaufgeräumt deine Wohnung ist. Das ist so viel mehr wert, als jedes Like oder jeder Kommentar von einer Person, die du nicht kennst und die dich nicht kennt.  Mich würde interessieren, wie ihr diese ganze Social Media Welt wahrnehmt und ob ihr vielleicht ab und zu ähnliche Gedanken habt wie ich? 

Michael Kors Chronograph Lexington

Donnerstag, 9. Juli 2015 · 10 Kommentare


Hallo ihr Lieben, die Hälfte der Woche ist geschafft und das Wochenende kann bald eingeläutet werden. Da ich schon zwei goldene und eine two-tone Uhr besitze, suche ich schon seit einer längeren Zeit nach einer silbernen Uhr. Ich sah mir eine ganze Weile viele Modelle von unterschiedlichen Marken an und blieb letztendlich doch wieder bei Michael Kors hängen: die MK Chronograph Lexington Watch (MK5555). Gefunden habe ich sie bei Rubin Juwelier Berlin - hier nochmal ein dickes Dankeschön an die liebe Gabriela für die tolle Beratung und dieses Schmuckstück. Trotz des ausgesprochen sportlichen Designs verzichtet dieses Modell nicht auf feminine Akzente. Diese werden in den großen römischen Ziffern sowie der strukturierte Armband deutlich. Was sagt ihr zu meinem neuen Schmuckstück? Gefallen euch goldene oder silberne Uhren besser? 






Hot, Hotter - It's Summer

Freitag, 3. Juli 2015 · 15 Kommentare


Hallo meine Lieben, zerfließe nur ich bei den aktuellen Temperaturen oder geht es euch auch so? Letzte Woche noch habe ich eine Lederjacke getragen und jetzt hält man es nicht mal mehr im Bikini aus. Es ist wirklich unfassbar warm und es steht uns ein noch heißeres Wochenende bevor, da bleibt uns nichts anderes übrig als uns gut abzukühlen. Ob ein Pool zum reinspringen oder ein eiskalter Hugo, so lässt es sich einigermaßen aushalten. Aber sind dies die besten Lösungen gegen die Sommerhitze? Ich habe mich informiert und ein paar Tipps für euch ausprobiert. 

An heißen Tagen greifen wir gerne zu eiskalten Getränken, so auch ich. Aber das ist ein Fehler, denn unser Körper versucht die durch die kühle Flüssigkeit entstandene Kälte auszugleichen. Somit entsteht der Gegeneffekt und wir fangen an zu schwitzen. Daher ist es zu empfehlen Getränke mit Zimmertemperatur zu trinken. Ich habe es selbst ausprobiert und muss sagen, dass ich weniger geschwitzt habe.

Mit einem vollen Magen kann der Körper sich schwer abkühlen. Das habe ich auch schon selbst erfahren dürfen - mal kurz eine Portion Pommes im Freibad oder am See und schon fing ich wieder an zu schwitzen. Vor allem fettige Speisen sollten wir bei Hitze vermeiden, stattdessen lieber wasserreiche Obstsorten essen. Durch die Vitamine und den Wassergehalt kommt der Körper und der Kreislauf wieder in Schwung. Mein Kühlschrank ist schon mit einer Wassermelone ausgestattet. 

Was tun, wenn die eigenen vier Wände zur Sauna werden und man nicht schlafen kann? Es ist unerträglich, wenn die Hitze einen den Schlaf raubt. Da hilft nurnoch die "Wärmflasche" - ja ihr hört richtig! Als kühlende Erfrischung hilft eine Wärmflasche mit kalten Wasser, die man sich einfach zwischen die Oberschenkel legt, somit kann sich die Kälte gleichmäßig verteilen. Selbst getestet und es hat geholfen.

Und wenn alles nichts hilft, bleibt nurnoch der Sprung ins kalte Wasser übrig. Ob an den See, ins Freibad oder in den hauseigenen Pool - so lässt sich die Hitze immer noch am Besten ertragen. Habt ihr noch Tipps und Tricks, welche in an heißen Sommertagen anwendet um euch frisch zu halten? Teilt sie mir mit und lasst uns gemeinsam in einen angenehmen Sommer starten.